Salger-Rechtsanwaelte-Law-Forum-Porticus

Compliance

Compliance ist die Gesamtheit der Maßnahmen eines Unternehmens, die zur Einhaltung gesetzlicher und sonstiger Gebote und Regeln erforderlich sind. Sie dient der Vermeidung von Schäden, Haftung und Strafen für ein Unternehmen und seine Organmitglieder persönlich, der Prävention und Aufdeckung von Rechtsverstößen und der Sicherstellung der Erfüllung von Organisationspflichten. Betroffen sind insbesondere die Bereiche Korruption, Kartellrecht, Arbeitsrecht, Datenschutzrecht, Umweltrecht, Geldwäsche sowie Börsen- und Kapitalmarktrecht. Aufgrund der immer größer werdenden Regelungsdichte und der erhöhten Anforderungen, die heute von behördlicher Seite, aber auch von Seiten der allgemeinen Öffentlichkeit an ein gesetz- und regelkonformes Verhalten von Unternehmen gestellt werden, sind heute nicht nur Großunternehmen, sondern auch mittelständische und kleine Unternehmen immer mehr gezwungen, eigene Compliance-Standards zu entwickeln.

Unsere Expertise beinhaltet u.a.:

  • Standortbestimmung (Identifikation der in Bezug auf Compliance relevanten Themen und Gefahrenbereiche im Unternehmen)
  • Mitarbeiterschulungen
  • interne Compliance-Audits einschließlich regelmäßiger stichprobenartiger Prüfungen
  • Einrichtung unternehmensinterner Kronzeugenprogramme und Hinweisgeber-Systemen (Whistleblower-Hotlines)
  • Erstellung von Mission Statements, Unternehmenshandbüchern und Leitfäden für Mitarbeiter
  • Erstellung von schriftlichen oder elektronischen Schulungsprogrammen
  • Beratung über Vorgehensweise bei erkannten Gesetzes- oder Regelverstößen
  • Beratung von Compliance-Beauftragten, insbesondere zu Haftungsfragen
  • Abstimmung der Compliance-Organisation bzw. der Compliance-Programme auf datenschutzrechtliche und arbeitsrechtliche Erfordernisse

Ihr Ansprechpartner bei SALGER Rechtsanwälte (Frankfurt am Main):