Salger-Rechtsanwaelte-Law-Forum-Porticus

Kartellrecht

Die Verfolgung von Wettbewerbsbeschränkungen durch Preisabsprachen, Gebietsaufteilungen und sonstige Kartellabsprachen zwischen Wettbewerbern, durch Beschränkungen des Bezugs und Vertriebs von Waren- und Dienstleistungen oder durch einseitigen Maßnahmen durch die nationalen und EU-Kartellbehörden – und damit das Kartellrecht – hat in den letzten Jahren immer stärker an Bedeutung gewonnen. Hinzu kamen Schadensersatzklagen Dritter wegen Wettbewerbsverstößen. Darüber hinaus unterliegen Unternehmenskäufe und Zusammenschlüsse ab einer gewissen Größenordnung der Fusionskontrolle. Wir beraten hierzu umfassend zum deutschen und europäischen Kartellrecht.

Unsere Expertise beinhaltet u. a.:

  • Kartellrechtliche Beurteilung von wettbewerbsrelevanten Vereinbarungen und Maßnahmen, insbesondere im Zusammenhang mit Vertriebsverträgen,
  • Vertretung von Unternehmen in kartellrechtrechtlichen Verfahren,
  • Durchsetzung oder Abwehr von Schadensersatzansprüchen aufgrund von Wettbewerbsverstößen einschließlich der Prozessvertretung in gerichtlichen Verfahren,
  • Anmeldung von Unternehmenszusammenschlüssen beim Bundeskartellamt bzw. der EU-Kommission und Begleitung der Fusionskontrollverfahren.

Ihre Ansprechpartner bei SALGER Rechtsanwälte (Frankfurt am Main):

Weiterführende Forumsbeiträge mit Bezügen zum Kartellrecht: